zoneminder-unter-ubuntu-mit-einer-wansview-ip-camera-WansView

Zoneminder unter Ubuntu mit einer WansView IP-Camera

Prolog

Seit langem schwebte mir schon vor, eine IP-Kamera an die Haustüre zu bauen, doch das Projekt ist bis vor kurzem immer -aus Kostengründen- am Haushaltsausschuss gescheitert.wansview-541-WansView

Dann der Tipp zu einem ebay-Schnäppchen.
(Das ebay-Schnäppchen, das einen mehr Zeit kostet als man denkt. Mal ehrlich! Wer kennt es nicht?)
Also kurz die ebay Beschreibung gelesen:

Wansview NC521/W – Multi-Function IP Camera

  • IP-Cam mit LAN/WLAN -> Check
  • Pan Tilt horiz 270° vert 90° -> Check
  • Motion Detection -> Check
  • Windows kompatibel -> von mir aus
  • Night Vision -> Check
  • Mit Webinterface  -> Check
  • Supports UPNP -> Who cares
  • Unique Manufacturer ID -> (??) hab nichts anderes erwartet
  • Alarming Record to mail or FTP -> prima noch mehr mails
  • Build-in microphone -> Check (kann man zumindest Singstar damit spielen)
  • 640×480 recording in MJPEG -> Check
  • Supports several browsers -> Check
  • Easy Management and Secure Life -> Check
  • Professionaly manufactured by WansView -> Who the fuck is Wa…?
  • 69 Euro -> Check -> Check -> Check -> Check -> Check (Schwabe halt)

Nach gründlicher Überlegung zu den Key-Features (Auflösung, WLAN und 69 Euro) habe ich natürlich nach zwei Sekunden den Sofort-Kauf getätigt.

Einrichten der Kamera

wansview-ip-konfiguration mit BSearch_en.exe von der CD

BSearch_en.exe von der CD (Die Software ist Mist)

Also Kabel rein und los gehts.
Im Lieferzustand hat die Kamera folgende Einstellungen:

  • IP: 192.168.0.178
  • http port 80
  • Username: admin
  • Password: 123456

Wenn man jetzt nicht den Rechner um konfigurieren will, um an die Kamera Einstellungen zu kommen, kann man von der CD das Programm BSearch_en.exe aufrufen und die IP auf „Set IP automatically“ stellen. 30 Sek warten und die Kamera ist im gleichen Netzwerk-Segment wie der Router.

Die Kamera kann jetzt direkt über den Browser benutzt werden.
Ach ja, eine Besonderheit hat die Cam noch: Wenn das Netzwerkkabel steckt geht das WLAN nicht.

Zoneminder installieren und konfigurieren

Zoneminder mit Synaptic installieren

Zoneminder mit Synaptic installieren

Unter Ubuntu einfach das Paket Zoneminder installieren:

  1. sudo synaptic
  2. Paket zoneminder suchen und installieren.

Das Zoneminder Paket beinhaltet eine ganze Menge Dateien, von denen aber vor allem folgende interessant sind:

Die Verzeichnisse:

Die Dateien:

Wichtig: Zoneminder speichert alle Aufnahmen nach /var/cache/zoneminder, das Verzeichnis sollte also ausreichend groß sein. Ansonsten das Verzeichnis auf eine Datenplatte symlinken. Sonst kann vor allem während der Testphase die Rootplatte (auf der /var normalerweise liegt) sehr schnell voll laufen.

Apache auf Zoneminder vorbereiten

Zoneminder benötigt für den vollen Funktionsumfang ein cgi-bin Verzeichnis, das auf /cgi-bin/ eingehängt sein muss. Das führt natürlich bei einem bestehenden und genutzten /cgi-bin Verzeichnis zu Problemen. Man kann natürlich einfach die Dateien nph-zms und zms unter /usr/lib/cgi-bin einfach in das bestehende /cgi-bin/ Verzeichnis kopieren oder linken. Quick, dirty and working.

Die saubere Lösung ist einen neuen virtuellen Host für Zoneminder anzulegen, denn man einfach auf einen freien Port legt. Damit geht man sämtlichen Problemen aus dem Weg.

Damit Apache auf einem weiteren Port lauscht muss /etc/apache2/ports.conf erweitert werden:

Listen 80 # sollte schon drinstehen
Listen 82 # neuer Zoneminder vhost

Danach muss man eine neue vhost Datei anlegen und aktivieren:

 

 

Nach dem Anlegen der Konfiguration muss der Apache neu gestartet werden.

/etc/init.d/apache2 restart

  1. Nach dem Neustart sollte im Browser nach der Eingabe von  localhost:82/zm die Zoneminder Startseite angezeigt werden.
  2. localhost:82/cgi-bin/nph-zms muss einen leeren Screen ohne Fehlermeldung anzeigen.

Falls einer der beiden Punkte nicht funktioniert: Fehlersuche

 

Zoneminder Startseite
Zoneminder Startseite

03_zoneminder_home08-running

Config-Reiter 1
05-wansview-zoneminder-konfiguration
Config-Reiter 2
06-wansview-zoneminder-konfiguration

Einbinden der WansView IP-Kamera

Als nächstes werden die ersten beiden Konfigurationsreiter wie in den Bildern ausgefüllt. Die IP, der Name und das Passwort muss natürlich ersetzt werden.

Die restlichen Reiter, die hier nicht abgebildet sind, verbleiben einfach auf den standard Werten.

Ab jetzt sollte Zoneminder unter Ubuntu problemlos laufen und aufzeichnen.

Für Bastler

Wer sich etwas mit Elektronik und Löten auskennt, kann mit dem Relais und dem zum Teil störenden automatischen Nachtsicht Modus ein wenig experimentieren.

Mein Freund Stephan hat dazu eine gute Bastelanleitung geschrieben:
http://tech.blog.dg4sfw.de/single.php?date=1303996800
Nach dem Umbau kann der Nachtsicht Modus mit dem eingebauten Relais ferngesteuert werden.

Zu guter Letzt noch der Link zum Hersteller: WansView

Ähnliche Beiträge:

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *