eMail-Adressvalidierung mit Perl

Grundsätzlich ist es möglich die Syntax einer eMail-Adresse mit einer RegEx zu prüfen. Aber warum sich den Stress machen, wenn es ein fertiges Modul dafür gibt?
Lediglich der Aufruf ist etwas komisch mit

und

Folgendes Beispiel ist eine komplette Implementierung, die zeigt wie das Modul angesprochen wird.

 

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.