Best of Spam – Sparkasse – Ihre PushTAN-Registrierung läuft bald ab

Nach langer Zeit endlich mal wieder eine gut gemachte Spam Mail. Dachte schon die Spammer machen Urlaub.

Ich mein ich hab noch nicht mal ein Konto bei der Sparkasse. Ich wusste noch nicht mal, dass die überhaupt schon online sind. Aber wir wollen uns ja hier nicht über Banken lustig machen, sondern über Spammer. Wie gesagt hab ich da nicht mal ein Konto, aber nett, dass ich darauf aufmerksam gemacht werde, dass ich meine S-PushTAN Regisrierung verpennt habe.

Dieses Bild hat ein leeres alt-Attribut; sein Dateiname ist image.png.
Version 1 – Link vergessen – Ops

15 Minuten später kam das Update mit dem Link
Logo Sparkasse
Hinweis: Ihre S-PushTAN App-Registrierung läuft bald ab

Sehr geehrter Kunde,

Aus unseren Kundenunterlagen geht hervor, dass Ihre S-PushTAN App-Registrierung bald abläuft. Aus Sicherheitsgründen müssen Sie ihre S-pushTAN-verbindung regelmäßig aktualiseren.
Nach der Aktualisierung können Sie wieder problemlos und sicher ihre TANs empfangen. Ihr S-PushTAN App wird nach dem 25.02.2021 gesperrt und Sie müssen den Registrierungsvorgang erneut durchführen.
Ist euch aufgefallen wie viele Schreibfehler da drin sind?
Und in wie vielen Variationen S-PushTAN geschrieben wird?
Mannomann, die Banken haben wohl keine Autokorrektur mehr.
Aber ich muss mich beeilen, läuft ja morgen ab.
    Wie erneuere ich meine S-PushTAN App-Registrierung?  
Erneuern Sie Ihre S-Pushtan App sofort, indem Sie den QR-Code rechts mit der Kamera Ihres Smartphones scannen.
Gehen Sie dann die Schritte durch und schließen Sie die Registrierung ab.
QR Code
Das ist ja mal ne einfallsreiche QR-Code Variation, sogar in der Farbe der Sparkasse.
Wir vertrauen darauf, dass wir Sie ausreichend informiert haben.

Mit freundlichen Grüßen
Ihre Sparkasse
Fühle mich informiert!
Da klicke ich doch gleich mal drauf!
Moment, da ist ja gar kein Link ?!?!?
Verdammt ….
…. zum Glück haben se 15 Minuten später gleich 2 Varianten geschickt. (Haben vielleicht gemerkt, dass sie den Link vergessen haben.)
Logo Sparkasse
Hinweis: Ihre S-PushTAN App-Registrierung läuft bald ab

Sehr geehrter Kunde,

Aus unseren Kundenunterlagen geht hervor, dass Ihre S-PushTAN App-Registrierung bald abläuft.
Aus Sicherheitsgründen müssen Sie ihre S-pushTAN-verbindung regelmäßig aktualiseren.
Nach der Aktualisierung können Sie wieder problemlos und sicher ihre TANs empfangen.
Ihr S-PushTAN App wird nach dem 02.09.2021 gesperrt und Sie müssen den Registrierungsvorgang erneut durchführen.
Diesmal kein feurig roter HINWEIS-Link, aber die gleichen Schreibfehler. und Variationen.

ABER der Spammer hat die Frist um 7 Monate verlängert.
Naja, ein Tag war ja schon ein wenig zu kurz, da fühlt man sich schon unter Druck gesetzt.

Wie erneuere ich meine S-PushTAN App-Registrierung?  
Erneuern Sie Ihre S-Pushtan App sofort, indem Sie den QR-Code rechts mit der Kamera Ihres Smartphones scannen.
Gehen Sie dann die Schritte durch und schließen Sie die Registrierung ab.
Sie können auch hier klicken!
Dieses Bild hat ein leeres alt-Attribut; sein Dateiname ist Spam.png.
Ha, nach dem Update gibt’s jetzt auch nen Link
Wir vertrauen darauf, dass wir Sie ausreichend informiert haben.

Mit freundlichen Grüßen
Ihre Sparkasse
Liebe Grüße zurück 🙂
Ich würd sagen wir klicken da jetzt mal, der Link sieht aber schon etwas komisch aus.
Warum die Sparkasse unter seamlessinvites.com hostet? Keine Ahnung, aber wenn es von der Bank kommt wird’s schon passen.

Komisch, der Link geht nicht auf dem Rechner, nur auf dem Handy.
Egal, Handy-Emulator her.
Ah, jetzt geht’s und geht’s endlich zu der vertrauenswürdigen Adresse
sparkasse.spushtan-de.app weiter.

Jetzt fühle ich mich auch besser, da pappt ja schließlich das Siegel vom TÜV und der WELT drunter, dass muss sicher und echt sein.

Da tragen wir zuerst mal unseren Nutzernamen und unsere geheime(!) PIN ein.

Ich hab die hier nur geraten, weil ich ja kein Konto bei der Sparkasse habe.

Die 12-stellige PIN habe ich nur geraten.

Warten, die Daten müssen ja überprüft werden.
Das machen die Spammer vermutlich gerade im Hintergrund.

Nee, doch nicht, ODER ich hab die 12 stellige PIN richtig geraten.

Mit der Trefferquote sollte ich vielleicht lieber Lotto spielen, als solche Artikel zu schreiben.

Egal, da tippe ich doch einfach mal meine Angaben ein.
Die werden die Kartennummer ja sicher überprüfen, falls da jemand bei den Daten irgendwelchen Müll eingibt.

Nee, da wurde nix geprüft.


Mist hab ich’s jetzt kaputt gemacht?

Egal ich kann jetzt ruhig schlafen, nachdem ich meine S-PushTAN geändert habe.

Halt nein, verdammt, ich wurde gar nicht nach meiner S-PushTAN gefragt.

Und der Notruf und die Hotline gehen auch nicht?

Eigentlich geht gar kein Button auf der Seite.

2 Kommentare
  1. Fabian
    Fabian sagte:

    Hallo Herr Glötter,

    leider kann ich Ihr Kontakt Formular nicht nutzen.

    Dieses Kontaktformular ist momentan deaktiviert, da Sie den Google reCAPTCHA-Service noch nicht akzeptiert haben. Dieser ist für die Validierung des Sendevorgangs jedoch notwendig

    Hier beim Kommentar wird es korrekt angezeigt.

    Ist das ein bekannter Fehler?

    Es wäre schön wenn Sie sich kurz bei mir Melden würden, ich habe eine Frage zum Thema Wechselrichter und VZ.
    Danke und Gruß

    Fabian

    Antworten

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.