Bash – Die 10 größten Dateien in einem Verzeichnis oder Dateisystem finden

Heute wieder mal ein Einzeiler, den man sich jedes mal einzeln zusammenbastelt aber normal nie speichert.

  1. in das Verzeichnis oder Dateisystem gehen in dem man die Dateien suchen will
  2. find . -type f -print0 | xargs -0 du -s | sort -n | tail -30 | cut -f2 | xargs -I{} du -sh {} ausführen
  3. warten

Als kleines Scrip und mit Variablen:

0 Kommentare

Hinterlasse ein Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.