Raspberry Pi Camera Livebild auf PiTFT anzeigen

Nach ein wenig Fummelei habe ich es hinbekommen das Livebild der Raspberry Pi Camera direkt auf dem PiTFT auszugeben.

Erstaunlicherweise ist es gar nicht so kompliziert das Display im Framebuffer Modus anzusprechen. Man benötigt nur zwei Kommandos.

fbcp &
raspivid -t 0

Natürlich müssen dazu alle updates installiert sein und das Display an sich funktionieren.

7 Kommentare
  1. Henry
    Henry sagte:

    Gibt es einen Script der das, was die Kamera sieht direkt in einem Fenster auf der GUI von Raspbian anzeigen lassen kann? Ich hab keine Ahnung vom scripten und moser mich bis jetzt zwar gut durch, aber für das was ich grad bastele bräuchte ich sowas. Halt Webcam einstecken, beim booten alles hochfahren, Programm (Fenster) auf und Bild von der Webcam wird angezeigt (wie ne Videokamera ohne aufzunehmen).

    Antworten
  2. Gümi Müller
    Gümi Müller sagte:

    Hallo, bei mir klappt das nicht so einfach, ich habe Fehlermeldungen:
    -bash: fbcp: Kommando nicht gefunden.
    Putty bleibt hängen
    rote LED leuchtet, Display funktioniert
    Die Meldung verstehe ich nicht !
    Grüße Günter

    Optionen mit [*] geben viel aus – schicken Sie es durch »less« oder »more«!
    [email protected]:~ $ sudo apt-get update
    OK:1 http://archive.raspberrypi.org/debian buster InRelease
    Holen:2 http://raspbian.raspberrypi.org/raspbian buster InRelease [15,0 kB]
    Paketlisten werden gelesen… Fertig
    E: Für das Depot »http://raspbian.raspberrypi.org/raspbian buster InRelease« wurde der »Suite«-Wert von »stable« in »oldstable« geändert.
    N: Sie müssen dies explizit bestätigen, bevor Aktualisierungen von diesem Depot angewendet werden können. Lesen Sie die apt-secure(8)-Handbuchseite, wenn Sie weitere Informationen benötigen.
    [email protected]:~ $

    Antworten
    • Hagen Glötter
      Hagen Glötter sagte:

      Hi Günter,
      das fb in fbcp steht für Frame Buffer (dem Bildspeicher im Display) und den gibt es in einer ssh Sitzung nicht.
      Das Bild wird daher immer nur auf dem angeschlossenen Display angezeigt.

      Antworten
  3. Zhéxué M.
    Zhéxué M. sagte:

    Hallo zusammen,
    das klingt ja wirklich super. Doch ich konnte die Pakete fbcp & raspivid unter der neuen DEBIAN – Version von Raspberry nicht mehr finden. Hat hier schon einer eine Idee /Lösung gefunden?

    Antworten

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.